Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Unterrichtstermine für Einzelpersonen und kleine Gruppen finden nach Absprache statt. Sie können als Einzeltermin regelmäßig gebucht werden .


Weitere interessante Kursangebote finden Sie unter folgendem Link der VHS-Teltow-Fläming:

https://www.vhs.teltow-flaeming.de

ZU MEINEM UNTERRICHT

Arbeit in kleinen Gruppen (3-5 Personen) und Einzelunterricht

Gerne begleite ich Menschen, die den Wunsch haben und sich ein Herz fassen, ihre Haltung zu sich und der Welt in Farben und Formen auszudrücken. Sie lernen unterschiedliche Techniken und Materialien kennen und erhalten auf Wunsch eine gründliche Einführung in das wunderschöne Handwerk des Malens (Komposition, Farbenlehre, Bildaufbau usw.)

 

EINFÜHRUNG IN DIE KLASSISCHE AQUARELLMALEREI

Für alle mit und ohne Vorerfahrung

Ausgehend vom Farbkreis besitzt jede Farbe eine eigenen Qualität und Dynamik. Durch die Beschäftigung mit den drei Grundfarben Blau, Rot und Gelb und ihren Mischfarben können wir in Kontakt treten mit diesen Qualitäten in uns. Die so gewonnenen Kenntnisse sind u.a. für die Landschaftsmalerei und Stilleben von Bedeutung.

MALEN, WAS DAS HERZ BEGEHRT

Experimentelles Gestalten mit Farbe, Stift,  Collage und Wunschmaterialien. Eine Gelegenheit für alle mit und ohne Erfahrung im Malen und Zeichnen, ihren inneren Prozessen im spielerischen Umgang mit Farben und Formen nachzugehen.

EINFACH DRUCKEN

Einführung in kreative Drucktechniken

Drucken kann ganz einfach sein. Seit der erste Dinosaurier seinen Fußabdruck im feuchten Lehm hinterließ und die erste rußige Hand eines Höhlenmenschen sich in Form eines Stempels an der Felswand  verewigte, existiert etwas, das als Ursprung des Druckens bezeichnet werden könnte. Mit praktischen Übungen und der Vermittlung von Grundkenntnissen geht es um zwei wesentliche Techniken: Monotype und Hochdruck, auch Reliefdruck genannt. Jede Drucktechnik hat ihren eigenen Charakter. Es lohnt sich, sie zu erforschen und damit zu experimentieren.

KEINE ANGST VOR DEM ZEICHENSTIFT

Viele Menschen zeichnen gerne, sie haben aber Angst davor, nicht gut genug zu sein. Sie fühlen sich unter Druck, wenn die weiße Fläche sie anstarrt. Einfache Übungen mit der Schräg- und Kreuzschraffur eröffnen uns einen ganz neuen Blick auf die Dinge. Mit sanfter und leichter Aufmerksamkeit bleiben wir ganz bei dem dunklen Stift und lassen uns davon überraschen, wie die Dinge aus dem hellen Hintergrund hervortreten. Eine Einführung in das Zeichnen als erster Einstieg und als Hinführung auf das Sachzeichnen, auf räumliches Zeichnen und die Gestaltung von Stilleben und Landschaften

EINZELUNTERRICHT

Zu allen Schwerpunktthemen können Sie auch Einzelunterricht buchen